· 

Wie erkennt man einen guten Züchter?

Wenn man sich für eine bestimmte Rasse entschieden hat, gilt es, einen seriösen, kompetenten und liebevollen Züchter zu finden. Gar nicht so einfach, denn leider tummeln sich haufenweise schwarze Schafe auf dem Markt. Unsere Checkliste gibt eine Orientierung, worauf man bei der Wahl des Züchters unbedingt achten sollte.

 

Ein guter Züchter...

  • züchtet meist nur Hunde einer Rasse und bietet nicht verschiedenste Hunderassen an
  • hat nur einen Wurf zur gleichen Zeit
  • betreibt die Hundezucht nebenher und nicht als Erwerbsquelle
  • lässt Sie die Welpen und die Mutterhündin sowie deren Umfeld besichtigen
  • hält die Tiere mit Familienanschluss im Haus und Garten
  • beantwortet gedudig und bereitwillig Ihre Fragen
  • stellt Ihnen viele Fragen und prüft Sie kritisch auf Herz und Nieren

Die Welpen...

  • sind entsprechend ihres Alters geimpft und entwurmt
  • sind ebenso wie die Mutterhündin ausgeglichen und kontaktfreudig und weder ängstlich noch aggressiv
  • werden vom Züchter mit Artgenossen, anderen Tieren, Menschen, Kindern und Umweltreizen vertraut gemacht

Auch lohnt es sich, Empfehlungen von Freunden, Tierärzten oder Hundetrainern nachzugehen.

 

Ich berate und unterstütze Sie gern bei der Auswahl des Hundes und der Anschaffung der Erstausstattung!

Schreiben Sie mir an wau@weltstadt-mit-hund.de oder rufen Sie mich an unter 0178 / 69 61 267. Ich freue mich auf Sie!

 

 Foto: © Isabel Boergen // Weltstadt mit Hund

Inhaberin: Isabel Boergen ♥ Hundetrainerin

Mail: wau@weltstadt-mit-hund.de  

Fon: 0178 / 69 61 267

Facebook: @weltstadtmithund
Twitter: @muenchnerhunde

Instagram: @weltstadtmithund