Mantrailing

 
Beim Mantrailing folgt der Hund dem Individualgeruch eines Menschen. Die hervorragende Nase hilft ihm dabei, vermisste Menschen aufzuspüren. Im Mantrailingkurs lernen Hund und Halter Schritt für Schritt die Vermisstensuche.


In Terminen á 60 Minuten werden Basiswissen vermittelt, an der Ausführung gefeilt und Trails mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden absolviert. Jedes Team sucht ca. eine halbe Stunde, dann wird gewechselt. Die Wartezeit beträgt für die Hunde so in der Regel 30 Minuten, im Dreierteam maximal eine Stunde.

 

Geeignet für Hunde ab ca. 10 Monaten, ansonsten alters- und rasseunabhängig.

 

 

Benötigtes Equipment

  • Geschirr für den Hund, gerne eines, das er ausschließlich zum Trailen trägt (wird erst vor dem Trail angelegt)
  • Schleppleine (mind. 5 Meter)
  • Handschuhe (bei stark ziehenden Hunden oder sehr großen Hunden)
  • Super-Belohnung in mehreren Portionen

 

Inhaberin: Isabel Boergen ♥ Hundetrainerin

Mail: wau@weltstadt-mit-hund.de  

Fon: 0178 / 69 61 267

 

Montag bis Freitag: 9 bis 19 Uhr

Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Samstag: geschlossen

 

Facebook: @weltstadtmithund
Twitter: @muenchnerhunde

Instagram: @weltstadtmithund